Jens Hunsche - Der Lesefuchs

 

Stelle dich doch einmal kurz vor =D

Hallo, ich heiße Jens, bin 42 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in einem kleinen Ort im schönen Taunus. Im Facebook und im Rest des Netzes bin ich bekannt als „Der Lesefuchs“.

Zunächst einmal lese ich einfach unheimlich gerne. Das war schon immer so und wird (so denke ich), auch immer so bleiben.

Neben dem Lesen bin ich aber noch anderweitig engagiert. So bin ich beispielsweise der zweite Vorsitzende der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) im Nachbarort und auch im Elternbeirat unserer örtlichen Grundschule vertreten. Ein für mich derzeit sehr großer Punkt ist das Laufen. Ich habe im April angefangen mit dem Laufen, nachdem ich ein wenig abgenommen hatte, und es macht mir einen riesen Spaß. 2-3 mal die Woche zieht es mich raus zum Laufen und es geht mir gut dabei.

 

Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen?

Ich wollte ein Tier als Namensgeber für meinen Blog haben und habe viele verschiedene Varianten durchgespielt und Namen ausprobiert. Letztlich war es letztlich ein Zufall, der den Namen definiert hat. Während eines Spaziergangs mit meiner Familie hat ein Fuchs den Weg vor uns überquert und somit war der „Lesefuchs“ geboren.

 

Seit wann bloggst du?

Angefangen habe ich nach der Frankfurter Buchmesse 2014, mit viel Engagement und Leidenschaft.

 

Was wünschst du dir für deinen Blog in der Zukunft?

Dass meine Leser mir auch weiterhin so die Treue halten und sich durch meine Infos gut informiert fühlen.

 

Wieviele Bücher liest du ungefähr pro Jahr?

Durch das Laufen komme ich aktuell nicht so viel zu Lesen, aber ich denke, es werden so 40-50 Bücher im Jahr sein.

 

Wann und wo liest du am meisten?

Meistens lese ich abends, wenn die Kinder im Bett sind und am Liebsten auf meinem Ikea Poäng-Sessel oder im Bett.

 

Schläfst du beim Lesen ein oder halten dich Bücher immer wach? =D

Das hängt vom Buch ab. Mir ist es schon passiert, dass ich über dem Lesen eingeschlafen bin, da war das Buch dann aber auch sehr einschläfernd. ;-) Ansonsten werde ich zwar irgendwann müde, aber wenn das Buch mich packt, dann schlafe ich darüber nicht ein.

 

Was sind deine 3 aktuellen Lieblingsbücher?

  1. „Götterfunke 1: Liebe mich nicht“ von Marah Woolf (erschienen im Dressler Verlag)

  2. „Elesztrah 2: Asche und Schnee“ von Fanny Bechert (erschienen im Sternensand Verlag)

  3. „Schwarzer Horizont“ von Ivo Pala (erschienene im Knaur-Verlag)

Zum Start der Fanowa Blogger: Welche Bücher von Farina hast du schon gelesen und auf welches freust du dich besonders? (Vielleicht kennst du ja schon so manches geplante Projekt)

Gelesen habe ich (Stand heute):

Zähmung und Zorn. Zwang steht noch auf meinem SuB und wartet darauf gelesen zu werden. Jamil bin ich auch schon durch.

 

 

Vielen Dank lieber Jens!

Ihr findet seinen Blog hier: http://der-lesefuchs.blogspot.de/

Und seine Facebookseite hier: https://www.facebook.com/derLesefuchs/